Isandra und Viktor

Auf der Gangway

Mit dem Oldtimer in den Sommer

Mal wieder mit dem alten Rocky Mountain Element Race in die Arbeit gefahren. Macht auch Spaß und ist immer noch ein perfekt gefedertes und doch schnelles Rad. Vor allem mit den Slicks einem Rennrad ebenbürtig und auf schlechten Strecken sogar überlegen, was die Beanspruchung und den Kraftaufwand angeht.

Und es war ein Sommertag heute. Noch nicht heiß, aber ideal zum Radfahren und mit den Wolken am blauen Himmel ein schöner Anblick. Ein paar Stopps am Donauufer draußen in Schwabelweis und dann ging es weiter in die Arbeit.

So darf es bleiben!

Die Beluga 2 getroffen

Immer noch das Tiefdruckgebiet über Süddeutschland, dicke Wolken auf der Fahrt in die Arbeit, ab und zu ein paar Regentropfen, aber auch ein paar interessante Beobachtungen …

Die Beluga 2 von Greenpeace auf der diesjährigen Donaufahrt und der Kampagne gegen Plastik in den Weltmeeren fuhr Richtung Kelheim, ab Montag wird sie wieder hier in Regensburg sein und im Donausüdarm liegen.

Die großen Flusskreuzfahrtschiffe bieten immer wieder schöne Spiegelbilder, heute sogar mit einem Lieferfahrzeug der Firma Bikezeit aus Neutraubling, deren Mitarbeiter  offensichtlich Wartungsarbeiten an den Elektrobikes auf den Schiffen durchführten.

Den Anhänger mit dem Coffeebike, das bei schönem Wetter in Regensburg und Umgebung im Einsatz ist. Einmal habe ich es erst in live gesehen, das war in Kelheim an der Schiffsanlegestelle Donau.

Ein paar Graugänse auf dem überspülten Uferweg, dort wo ich sonst mit dem Fetten entlang fahre und unten an der Schwabelweiser Hinterstellung die Ausweichroute durchs Kornfeld, die der Landwirt dankenswerter Weise in der richtigen Breite angelegt hat, dass das Fette gerade durchpasst. Ruhe und Konzentration ist gefragt, um den notwendigen geraden Kurs zu halten … keine Sorge, nicht ein Halm wurde geknickt.