Dreirad auf Eis 

Fiese und hinterhältige Glätte heute früh, völlig unvermittelt bei strahlendem Sonnenschein und um die null Grad. Auf den ersten Kilometern bereits zwei schwer gestürzte Radfahrer, vier Rettungswagen und ein Notarzt vor Ort. 

Bin dann aber doch noch ein paar vereiste und knüppelharte Bahnen runter gefahren, wo notfalls Platz für Unvorhergesehenes und kein Verkehr war …

Fett durch zwei Welten 

Schnee auf blankem Eis, Eisrinnen, denen auch die Spikes nur schwer widerstehen können, da fährt sich das Fette geschmeidig und mit viel Spaß. 

Trockene Straßen und Wege, garniert mit etwas Salz und Splitt, da wird das Fette zum Trainingsgerät, auf dem ich auch bei dem harten Frost und eisigen Wind nicht gefroren habe und zu einem rasselnden Ungeheuer … 

Ein paar Eindrücke aus der ersten Welt. 

Auf Dreien kann nichts schief gehen 

Da kam doch heute ab und zu sogar die Sonne für eine oder zwei Minuten raus!

Bei der Heimfahrt von der Arbeit am Nachmittag fast noch ein Sonnenuntergang draußen im Stadtwesten, den ich aber wegen dem Gerüttel auf der eisigen Schneepiste nur verschwommen gesehen habe. 

Aber die Kamera hat ihn im Stand dann auch nicht besser einfangen können. 

Ein paar wieder etwas mit mehr Farbe gefüllte Eindrücke von heute … 

Fahrt zur Arbeit, aber Spaß auf dem Dreirad 

Etwas Neuschneeauflage, drunter das blanke Eis, heimtückisch fürs Zweirad. Da kommen auch die Spikes an ihre Grenzen, den Eisrinnen ist nicht zu entkommen. 

Und lieber feige als auf der Nase liegen … hatte ich vor zwei Jahren, muss ich nicht mehr haben! 

Mit dem Trike machte es viel Spaß, etwas ruppig, die Federung kommt mit der hohen Frequenz nicht mit, das muss ein Fattrike werden nächsten Winter. Durch den modularen Aufbau gut machbar, schau mer mal … 

Eine paar Eindrücke von heute. 

Dreirad fahren auf eisiger Piste 

Puh, heute hätte ich mich mit dem Fetten trotz Spikes nicht getraut. Zu viel Aufmerksamkeit erfordert das Fahren auf den teils zu knüppelharten Eisrinnen gefrorenen Uferwegen.

Mit dem Trike ging es bis auf sporadisch auftretende Traktionsprobleme sehr gut, Rutscher und Drifts machen nicht wirklich was aus und man kann den Blick getrost von der Piste nehmen. 

Und dort, wo die Wege und vor allem Radwege frei waren, liegen schöne bunte Steinchen sehr zur Freude aller Radfahrer. Bis März!