Kopfsteinpflaster am Donauufer

Am nördlichsten Punkt der Donau mit dem Flachen

Land’s End mit dem Flachen

Am Donauufer beim Herzogspark

Vom Pfaffensteiner Wehr aus kann man den Donauuferweg am geografisch rechten Ufer sehr schön an alten Gemäuern entlang fahren und wird mit schönen Blicken auf die Altstadt und die Brücken der Stadt verwöhnt.

Ein Stopp am Herzogspark lohnt sich vor allem deshalb, da man vom Prebrunnturm im Herzogspark aus in östliche Richtung schauend, alle Brücken vom Eisernen Steg bis zur Nibelungenbrücke in schöner Reihenfolge sehen kann.

Bei Gelegenheit werde ich davon mal ein Bild machen, dieser Blick ist nämlich einmalig.

Mehr Infos zum Herzogspark: http://www.regensburg.de/tourismus/regensburg-erleben/sehenswertes/parks-und-gaerten/herzogspark/1397

Alle Eindrücke von heute im Picasa-Webalbum: https://picasaweb.google.com/103123780698944134584/23Januar2015AmDonauuferBeimHerzogspark