Mit dem Flachen rausgefahren 

Viktor schnell heimgefahren, den 0941beach ignoriert, die Alternative, in der Donau abzuhängen, auch.  Mit dem Flachen rausgefahren und die 120 Tageskilometer vollgemacht. Lief gut, etwas windig, mit dem Flachen aber nicht so interessant, da der Wind so weit unten gar nicht weht, mit 26 °C trotz des bewölkten Himmels sehr warm.  Erst hatte ich Bad…

Mit dem Flachen den Durchblick behalten

Eine schöne, lange Runde am Nachmittag bei sommerlichem Wetter im Donautal und den angrenzenden Höhenzügen.  Viele Radfahrer, aber erst gegen Abend. Etwas Wind und Sonne pur. Lief locker dahin und machte richtig Spaß!  Das Rapsfeld mit dem Verkehrszeichen irritierte mich von Weitem schon, angekommen sah es dann ganz normal aus. Aber beachtlich, dass die Einmündung…

Mit dem Flachen auf Karfreitagsrunde 

So ganz sicher war ich mir nicht … nur ein paar Radwanderer, voll bepackt, sonst keine Radfahrer weit und breit.  Radfahren verboten heute? Nein, kann nicht sein. Sogar Tanz war erlaubt in Regensburg, so die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts.  An der Papstwiese kurz so etwas wie Sonne, aber ich konnte nur die Schattenseite sehen, die sonst…

Viktor, das Flache, Sonne, Wärme 

Arbeitswege mit Viktor, die Runde in der Abendsonne mit dem Flachen.  Sonne den ganzen Tag, vom blauen Himmel am Morgen mit kühlen 7 °C hin zu heranziehenden Wolken mit heftigem Wind und warmen 22 °C am späten Nachmittag.  Viele Eindrücke zum Teilen, viel Spaß beim Betrachten!