Das Flache allwettertauglich

 

Bei Regen wird die Gravelrunde zur Herausforderung. Nicht fahrtechnisch, nein, eher vom Körpergefühl her … der Vorderreifen wirft Wasser, Schlamm und Dreck von unten gegen Sitz und durch die Löcher auf die Hose, der Hinterreifen identisches Material direkt in die Haare und den Nacken, die Brühe läuft langsam aber sicher den Rücken runter.

Also nirgends mehr rein gehen und eine Halbe trinken, die Leute denken ja, mich haben sie aus einem Schlammloch gezogen.

Der neue Maxxis M-Tread ist bisher erste Wahl, der Mudcatcher vorne am Rahmen und das minimalistische Schutzblech am Sitz (alles Altbestände aus der Bastelkiste) lassen mich auch bei Schietwetter trocken und sauber vom G-Bent steigen. :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s