Eisregen, Tauwetter, Wasserpfützen … mit dem dritten Rad geht fast alles 

Glatt, nass, grau in der Früh, nass, etwas Sonne und teilweise noch immer glatt am Nachmittag. 

Spannend auf dem Arbeitsweg heute. Rutschen, einbrechen, driften, durch Wasserpfützen Rasen, stecken bleiben, alles dabei gewesen. 

Auf Naturwegen war kein Fahren möglich, entweder das blanke Eis oder fünf Zentimeter tiefer Harsch. Ein paar Mal habe ich dann geschoben. 

Ein paar Eindrücke von unterwegs … 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s