Dauerfrost auf drei Rädern, man gewöhnt sich daran 

Nichts Neues, nur etwas Schneegrieseln und weiter zufrierende Gewässer. Die Donau friert großflächig zu, selbst in den fließenden Abschnitten starke Eisbildung in den Uferbereichen.

Die Schifffahrt steht still, Wasservögel laufen übers Eis, alles irgendwie anders als in den letzten Jahren.

Und irgendwie gewöhnt man sich dran, dass es um die minus zehn Grad hat.

Es geht weiter … ich hoffe nur, dass es bald wieder etwas Farbe in den Bildern gibt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s