Fette Tour, fette Kälte, fetter Schnee und fette Sicht

Was für ein Feiertag! Die Heiligen Drei Könige haben wir dann im Café in Brennberg getroffen, sie waren auch stundenlang an der frischen Luft und brauchten Kakao und Kuchen. 

Am Vormittag bei strengem Frost eine schöne Fatbiketour, anschließend eine noch schönere Wanderung zur Burg Falkenstein. 

Knirschender Schnee, herrliche Sicht, Sonne und Kälte bis -15 °C. Das war ein grandioser Feiertag … und ein noch schönerer Wintertag! 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s