Mit dem Fetten in den Donauauen 

Kälte, Schnee, eisiger Wind und Sonne. So war es heute da draußen im Donautal. Und ab und zu ein paar Wolken, die für Stimmung am Himmel und beim Sonnenuntergang am Westbadweiher für schöne Pastellfarben sorgten. 

Eine Heimfahrt von der Arbeit, die letztlich zweieinhalb Stunden dauerte, bis der Maschinist so langsam in die Kältestarre verfiel … trotzdem ein toller Tag da draußen! 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s