Überall Glatteis … Trikewetter

Ohne Worte! Hab ich so noch nicht erlebt. Anstrengend, das Trike in Bewegung zu bringen, ist wie fahren auf der Rolle. Und für das Schleudern wäre eine Bremse am Hinterrad der Hit gewesen. Ach ja, der Nachbar hat die Schlittschuhe raus geholt und ist nach 15 Jahren mal wieder gefahren. Aber das erste Mal auf…

Mega kalt und abends froh über das Trike 

Eiskalt auf der Fahrt in die Arbeit, frischer Rauhreif und gefrierender Nebel, zweimal kurz die Sonne zwischen den Nebelschwaden, ein paar graue Eindrücke von unterwegs.  Die Donau draußen im Osten gefroren, da kann man drüber gehen, ich muss aber nicht der Erste sein!  Und am Abend gefrierender Regen. Alter Schwede! Mein Trike, meine Klamotten, meine…

Crosser und Dreirad in der Kältekammer 

Sonntag früh, halb neun, -11 °C, der Nebel fällt wie Schnee vom Himmel, alles weiß und grau … was spricht eigentlich gegen eine Radrunde mit einem genauso Narrischen?  Andy mit dem Crosser wartete an der Fähre Prüfening, ich habe Viktor wegen der Straßenverhältnisse in der Garage gelassen und das Trike genommen.  Gemeinsam ging es an…

Auf allen Dreien die Winterwarriorrunde 

Die lange Runde durch den südöstlichen Landkreis von der Arbeit nach Hause …  73 km, Sonne und ein herrlicher Sonnenuntergang, etwas Wind gegens Schwitzen, schöne Eindrücke vom Eis auf der Donau, bei der Abfahrt -3 °C, bei der Ankunft eine gute Stunde nach Sonnenuntergang -7 °C, Kaffee to ride in Bad Abbach, also alles in…

Mit dem Dreirad zum Pielmühler Wehr 

Was für ein Naturschauspiel!  Die Fischtreppe am Pielmühler Wehr ist komplett von einer Eiskuppel bedeckt. Im Tunnel darunter rauscht das Wasser die schräge Ebene hinunter und lediglich auf den letzten drei Metern ist der Glasdom oben etwas geöffnet.  Natureis! Und nicht künstliche Eisplatten, die die Firma Like-Ice für ganzjährige Schlittschuhbahnen auf der ganzen Welt herstellt.…