Zwei entspannte, aber windige Stunden auf dem Sofa 

Kalorien verbrennt man am bequemsten auf dem Sofa! 

Also raus in den windigen und nassen Weihnachtsfeiertag. Kaum Verkehr, vereinzelt ein paar Fußgänger, ein weiterer Radfahrer. Und viel Wind, sehr viel sogar. 

Und oben auf der Burg in Bad Abbach sehr ungemütlich, das Sofa musste ich gut anlehnen, damit es auch stehen blieb. 

Am Rückweg dann noch der Weihnachtsmann, der wohl auch ein wenig Ruhe brauchte, während drunten am Fluss ein weihnachtlich geschmücktes Hotelschiff Richtung Nürnberg vorbei zog. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s