Mit dem Dreirad auf dem Friedrich-Pustet-Radweg 

Standardwetter, neblig und leichter Frost, teilweise glatt und bei uns oben etwas Schnee. 

Also Dreirad, da kann man auch durch die Kurven driften … 

Raus ins Labertal und auf der alten Bahnstrecke bis nach Deuerling, weiter reichte es zeitlich nicht. Wie mit einer Schlagschnur gezogen der Rauhreif an den Bäumen oben an den Talhängen, ein schöner Anblick, fehlte nur noch die Sonne, dann wäre es perfekt gewesen. 

So ein paar graue Eindrücke von unterwegs, mehr Farbe war heute leider nicht. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s