Viktor, Rauhreif und der Nikolaus 

Leichter Frost, den ganzen Tag Nebel, bizarr angefrorene Bäume auf den Höhen über der Stadt. Alles in Weiß- und Grautönen, kalte Farben und kalte Luft.

Was wäre das für ein Bild mit ein bisschen Sonnenschein gewesen …

So musste auf dem Weg von der Arbeit nach Hause der Nikolaus am Neupfarrplatz für warme Farben und etwas Wärme sorgen, auch wenn er völlig unbeeindruckt über dem Trubel am Weihnachtsmarkt thront.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s