Viktor und ein Hauch von Sibirien 

-10 °C heute früh! Und das im November, schon die zweite Frostperiode in diesem Monat. 

Regensburg liegt nicht in Sibirien, falls das die Wetterburschen nicht wissen sollten. 

Okay, man kann auch bei diesem Wetter drei Stunden Rad fahren, es gibt aber definitiv angenehmere Dinge im Leben. Noch dazu bei Ostwind, der das Ganze zum echten Schmankerl machte … 

Am Abend hab ich einen der Waldler getroffen, die jeden Tag, also jeden Tag, jeden, an die 70 km mit dem Rad fahren. Was jammer ich eigentlich hier rum? 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s