Zwei schwarze Schönheiten und ein trister Heimweg 

Ganz ehrlich, wer schaut da noch auf den Targa? Auch wenn er bei dem Regenwetter hochglänzend am Brückenbasar steht. An die Eleganz und den Purismus von Viktor kommt er einfach nicht hin! Da helfen auch die paar Euros, die er mehr kostet, nicht … 

Und dann doch noch Regenpause und eine grau-triste Heimfahrt von der Arbeit an der Donau entlang. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s