Viktor, Regen, Lichter und der Dom im Zwielicht 

Ein komplett verregneter Buß- und Bettag, Regen von früh bis abends, wenigstens mit bis zu 7 °C warm, was es etwas angenehmer machte. 

Auf der Heimfahrt dann zum Schluss etwas nachlassend und die Möglichkeit für ein paar Aufnahmen in der Altstadt, die im Zwielicht lag und für einen Edgar-Wallace-Film gut und gerne das dort oft gezeigte London ersetzen hätte können … 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s