Mit dem Fetten in den Donauauen und der Altstadt 

Arbeitsweg hin durch die Donauauen und entlang der Kiesbank bei Tegernheim bei sehr kaltem Herbstwetter mit Wolken und nur kurzen Sonnenlücken. 

Geregnet hat es dann erst gegen Abend, auf nassen Straßen und nur noch 4 °C ging es durch die City nach Hause. 

Wo ist denn der goldene Oktober? 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s