Mit dem Fetten über Stock und Stein 

Über die Höhen zwischen Regensburg und Sinzing, durch den Wald und über die leeren Felder, im überwiegenden Grau des Tages über Stock und Stein, wo der Blick aber sowieso am Boden verweilt, damit die losen und rutschigen Passagen problemlos durchfahren werden können. Es fehlt noch die Farbe im Wald, dann ist der Herbst endgültig da! 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s