Das Fette in den Dünen und im Sturm 

Mit den abziehenden Gewittern kam heftiger Wind von Westen auf, der sich bis auf 8 Beaufort steigerte. Das Fahrrad fahren an der Promenade zum Südstrand war heftig, das Fette nur schwer in der Spur zu halten. 

In den Dünen ging es ein bisschen ruhiger zu, schön zu fahren, dort wo es im Naturpark Wattenmeer erlaubt ist. 

Ein klasse Radltag, viel Wind, aber mit 22 °C nicht kalt. 

Jetzt kommt die Sonne langsam wieder, vielleicht gibt es noch einen schönen Sonnenuntergang am Nordstrand … 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s