Im Südosten

Das war krass heute … ein wechselhafter, eher kühler Tag war vorhergesagt. Vom Ende her gesehen war das durchaus korrekt!

Durch den südöstlichen Landkreis ging es ausgedehnt in die Arbeit, in den Donauauen bei Sarching ein paar Eindrücke von der immer wieder beeindruckenden Walhalla. Viel Grün, viel Sonne, 21 °C, leichter Westwind. Ein paar weiße Hälse ragten aus dem satten Grün des Feldes, in der Ferne am anderen Donauufer die Walhalla.

Im Laufe des Tages wurde es wolkiger, windiger. Es gipfelte in einem regelrechten Sturm mit immer dunkler werdenden Wolken. Auf dem Wetterradar sah man eine Wetterfront mit Gewittern von Westen her kommen. Am frühen Abend war es dann soweit.

Gewitterwolken im Südosten der Stadt, der Himmel über dem Bayerwald unterhalb Donaustauf war schwarzgrau, der Wind stürmisch. Unterhalb Donaustauf regnete es heftig und die Temperatur fiel auf 11 °C.

Nach zwei Stunden, pünktlich zur Heimfahrt, war der Spuk vorbei, der Wind nicht mehr so stark und im Westen schon wieder Sonne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s