In den Mattinger Hängen

Nochmal ein Tag mit Sonne und einigermaßen warmen Temperaturen. Wobei es am frühen Nachmittag schon mal etwas zuzog und der Ostwind kalt daher kam. Trotzdem eine schöne Rückfahrt über Stock und Stein von der Arbeit mit dem Umweg über Matting und die Mattinger Hänge mit schönen Ausblicken ins Donautal. An das Verbot des Radfahrens im Naturschutzgebiet habe ich mich brav gehalten!

Kurze Pausen in der Sonne, die Beine mal etwas lang machen, an der Walba ein dunkles Radler, Innehalten an den beiden Kapellen oben auf der Höhe über Kleinprüfening, es war ein entspannter Nachmittag trotz einiger Höhenmeter.

Gefühlt war es immer noch nicht Frühling, das kurze Trikot hier und da im Wind etwas schattig, beim Bergauffahren dagegen in Ordnung.

Es ist halt April, das darf man nicht vergessen und sich nicht an den letzten beiden Jahren orientieren, in denen wir um diese Zeit Waldbrandgefahr wegen der Temperaturen und er anhaltenden Trockenheit hatten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s