Durchs Hinterland

Wieder ein Mix aus Wolken und Wolken und Wolken … ein paar kurze Augenblicke Sonne, aber nicht unbedingt da, wo ich gerade unterwegs war. Kalter Wind aus Nordwest bei bis zu 8 °C ließ nicht gerade Frühlingsgefühle aufkommen.

Auch die Vegetation ist noch nicht so weit. Die sonst an Ostern gelb blühenden Forsythien sind nirgends zu sehen, nur hier und da ein paar Palmkätzchen an kahlen Zweigen. Wird Zeit, dass mit Ostern der Frühling kommt.

Auf und ab ging es durchs Hinterland, auf einsamen Straßen, vorbei an Gehöften und auf Wirtschaftswegen, auf denen ich noch nie gefahren bin und die hin und wieder im Nichts oder auf grobem Schotter endeten.

Trotzdem eine schöne Runde im Landkreis Kelheim.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s