Alles erwacht

Ich denke, dass das gestern niemand so richtig geglaubt hat. Aber es war heute tatsächlich ein Frühlings-, nein, fast schon ein Sommertag. 21 °C am Nachmittag, die Stadt platzte aus allen Nähten, Menschen auf Wegen und Plätzen, auf Bänken und Geländern, in Cafés und auf den Ausflugsschiffen, in den engen Gassen und Gängen, überall. Und…

Fett(er Wind)

Ostern vorbei, Winter vorbei, Urlaub vorbei, erste Fahrt zur Arbeit und zurück vorbei … Dafür beginnt viel Neues: Frische Luft aus Westen, in teils heftigen Böen, den ganzen Tag. Wieder mal das Fette statt dem Flachen. Kräftiges Gelb vor zartem, frischem Grün. Neue Touristen werden herangeschippert, bringen frisches Geld in die Stadt. Vor der großen…

Erstes Grün, aber noch kein Frühling

Nach den Vorbereitungen für Ostern doch noch eine kleine Nachmittagsrunde durchs Donautal und rauf auf die Hügel Richtung Befreiungshalle und weiter nach Neustadt/Donau. Bewölkt, graue Regenwolken, doch nach und nach kam dann die Sonne durch und schien vom Spätnachmittag bis zum Sonnenuntergang ins Donautal bei kalten 9 und später nur noch 6 °C. Auch wenn…

Durchs Hinterland

Wieder ein Mix aus Wolken und Wolken und Wolken … ein paar kurze Augenblicke Sonne, aber nicht unbedingt da, wo ich gerade unterwegs war. Kalter Wind aus Nordwest bei bis zu 8 °C ließ nicht gerade Frühlingsgefühle aufkommen. Auch die Vegetation ist noch nicht so weit. Die sonst an Ostern gelb blühenden Forsythien sind nirgends…

Wolkig, windig, kalt

Mittags, bei der Abfahrt war es sonnig, die Temperatur lag bei 10 °C, doch selbst in der Sonne fühlte man sich durch den kalten Wind eher an einen kalten Wintertag als einen Frühlingstag erinnert. Die Idee, ohne Mütze und ohne Handschuhe zu fahren, habe ich schnell wieder verworfen. Schon draußen an der Donau auf den…

Den ganzen Tag gegen den Wind

Heute ging es bei lausigen 3 °C, bedecktem Himmel und Nordwestwind um 9 Uhr von Passau retour Richtung Regensburg, das Donautal wieder hinauf. Eigentlich den ganzen Tag gegen den Wind, der am Mittag, während wir in der Klostergaststätte Niederalteich vorzüglich Mittag machten, die Wolken weg blies, sodass wir bis zum Sonnenuntergang bei bis zu 9…