Streifenweise Sonne und ein toller Sonnenuntergang

Jetzt verstehe ich endlich auch die Aussage im Wetterbericht: „Streifenweise Sonne“ … ein Kollege meinte, als er das Bild sah: „Haben die die Fahrbahnmarkierung gerade erneuert? Und du bist gleich drüber gefahren?“

Die neuen Reifen am Fetten sind toll, samtweich, leise, schnell und doch komfortabel, alles wegschluckend, mit vorne 0,7 und hinten knapp einem Bar Druck. Von dem englischen Versender On-One, produziert von Vee. Und mit 22 EUR ein echtes Schnäppchen!

Am Vormittag nur hin und wieder Sonne, wolkig, sehr windig, viel frische Luft direkt aus dem Oberen Bayerischen Wald, eiskalt. Am Nachmittag dann mehr Sonne, noch mehr frische Luft, noch kälter. Mit fast null Grad am Abend und dem Nordostwind gefühlt im Minusbereich.

Aber die Eindrücke haben entschädigt, egal ob es der Blick die Donau bei Friesheim und auf den Oberen Bayerischen Wald, das Panorama in den Donauauen, die Schafe an der Schleuse Geisling, die Sonne hinter den Wolken oder der grandiose Sonnenuntergang am Sarchinger Weiher waren.

Ein schöner Tag, nicht nur zum Radeln!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s