Nur zur Donau

Wirklich, weiter wollte ich heute nicht … denn es war sehr neblig bei der Abfahrt und kalt und windig. Nur 0 °C und nicht sehr einladend da draußen am Samstag Morgen.

Am Pürklgut dann der erste Blick auf die Sonne, ein heller Fleck im dichten Nebel, der aber langsam weniger wurde, je weiter ich gen Osten kam.

Ja und dann war ich auch schon an der Donau und da war das Fette dann am Ende, denn auf dem Wasser fahren geht auch damit nicht.

So wurde aus einer kurzen Radfahrt eine lange Fahrt bei herrlichem Wetter mit einem geeigneten Fahrzeug für den Fluss mit vielen schönen und spannenden Eindrücken.

Viel Spaß beim Anschauen, auch wenn es heute nicht so sehr ums Radfahren geht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s