Schnelle Nebelfahrt

Sichtweiten unter 100 Metern am Vormittag, Temperatur 3,8 °C, frischer Südostwind unter der Nebeldecke. Gegen 11 Uhr machte ich mich dann doch auf zu einer Adventsrunde, könnte ja auch schneien und Minusgrade haben …

Heute musste es mal wieder das Schnelle sein, das Gefühl mit wenig Kraftaufwand durch die Landschaft und über die Hügel zu gleiten ist einfach toll.

Oder anders gesagt: Karbon statt Kondition …

Durchs Donautal und über die Hügel ging es kreuz und quer durch den südlichen Landkreis bis ich irgendwann in Abensberg ankam, den Weihnachtsmarkt mit dem Trubel ersparte ich mir aber heute und fuhr durch die wellige Gegend wieder zurück Richtung Kelheim mit dem einen oder anderen Abstecher in Dörfer, in denen ich bisher noch nicht gewesen bin.

Mühelos ging das mit dem Bacchetta CA2, na ja, man sagt ja auch: Karbon statt Kondition … aber Spaß beiseite, es lief richtig gut heute. Immer darauf bedacht, nicht zu schwitzen, was bei diesem Wetter nicht so toll ist, da man dann bei eventuellen Stopps schnell auskühlt und sich leicht erkältet. Aber im Lauf der Jahre hat man das gelernt, wie schnell man am Berg und in der Ebene fahren darf, um eben in einem gesunden Temperaturbereich zu bleiben. Außerdem geht es im Winterpokal nicht um Geschwindigkeit, sondern um gefahrene Zeit. Die hoch über mir kreisenden Geier warteten also vergeblich.

Und da standen heute 4:35 Stunden auf dem Garmin. Rechtzeitig zum Adventstee war ich wieder daheim und im warmen Wohnzimmer mit dem Adventskranz und den Kerzen war es dann auch gemütlich und eine Belohnung für die Zeit draußen im Nebel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s