Zu früh gefreut…?

Nachdem ich heute nur mit dem Trekkingbike in der Stadt unterwegs war hier der Blogbeitrag vom Waldler mit seinem Fetten …

p1030854-groc39f

WaldlerBlog

Die Chancen auf ein bißchen Sonne standen heute mittag gar nicht mal so schlecht und auf den ersten paar Kilometern, die ich in Richtung Falkenstein mit dem Fatbike zurücklegte, kam sie auch tatsächlich kurz mal durch die Wolken. Aber leider war das nur von kurzer Dauer – bald schon zog es sich von Nordwesten her zu und der Wunsch nach etwas Licht und Wärme wurde leider nicht erfüllt. Zu früh gefreut, ab da nur noch tristes Einheitsgrau. Ab einer bestimmten Höhe waren die Bäume sogar mit einer dicken Raureif-Schicht überzogen.

Um vielleicht wenigstens eine schöne Aussicht genießen zu können, habe ich mich noch zu einem Abstecher auf die Burgruine Lobenstein bei Zell durchgerungen. Aber auch hier: zu früh gefreut! Wegen einer Baustelle war der Zugang zur Burg verschlossen. Ich hatte mich also umsonst den teilweise 25% steilen Burgweg hochgequält.

Dafür war meine Stimmung auf der, nach oben hin offenen Skala…

Ursprünglichen Post anzeigen 50 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s