Die erste richtige Winterfahrt, wenn auch ohne Schnee

Nach den vier FFFFFFFF-Tagen (FilmFestival, FeuchtFröhliche FamilienFeier, Frohes Faulenzen) ging es heute wieder aufs Rad.

Nach einer Schneefahrt am Morgen bei 0 °C und zum Glück nicht glatten Straßen und Wegen dann am Nachmittag eine ausgedehnte Heimfahrt von der Arbeit über die Jahninsel, diverse Donauuferwege bis raus nach Bad Abbach und durch die Stadt wieder heim bei 0 °C und frischem, eiskalten Wind.

3 Stunden und 6 Minuten Fahrzeit hatte ich zum Schluss, die Zehen kamen allerdings erst eine halbe Stunde später nach Hause, jetzt passt wieder alles. Der November ist also doch noch ein richtiger Wintermonat geworden.

Frau Holle darf nun auch noch ihre Arbeit machen und klotzen anstatt zu kleckern …

Hier ein paar Eindrücke von der Jahninsel, mit Blick auf Stadtamhof und auf die Altstadt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s