Wieder den ganzen Tag Regen

Das Tiefdruckgebiet hält uns Ostbayern fest im Griff … den ganzen Tag Regen. Immerhin 8 °C, was nicht unangenehm ist, wenn man sich trotz der langsam durch die Kleidung kriechenden Nässe warm hält. Hin- und Rückweg zur Arbeit im Dauerregen, insgesamt zweieinhalb Stunden, aber heute überwiegend auf befestigten Wegen und Straßen, die Donaulände mit dem…

Der Schiffsname sagt alles

Regen, Regen, Regen … welche ein Zufall, dass das Gütermotorschiff mit dem Namen °Aquaplan“ an diesem Tag im Oberwasser der Schleuse Regensburg lag. Es regnete bis auf kurze Unterbrechungen den ganzen Tag, egal also, wann raus mit dem Rad, nass war es in jedem Fall. Und mit 3 °C und frischem Westwind auch ziemlich kühl.…

Ein fantastisches Schauspiel

Es war ein ganz besonderer Tag. Früh hatte es Nebel, mit -2 °C war es kalt unter der Nebeldecke, Sonne war für die Höhenlagen des Bayerischen Waldes angekündigt, also warm anziehen auf dem Rad. Das Garmin Edge 810 zeigte bis -3,7 °C an, da darf man aber getrost zwei Grad abziehen, so genau misst das…

Im Dunkeln nach Hause

Wie immer nach der Spätschicht ging es im Dunkeln nach Hause, heute allerdings ohne Regen. Sogar der Mond schaute Höhe Osthafen hinter ein paar Wolken vor, die Bewölkung nahm dann aber schnell zu und schon auf der Brücke des Odessarings über die Donau bei Schwabelweis war er nicht mehr zu sehen. Dafür aber die hell…

Gedenkfahrt für einen verstorbenen Freund

Zwei Jahre ist es heute her, dass ein Freund, mit dem ich ein paar Jahre in der Winterpokalmannschaft zusammen gefahren bin, plötzlich und unerwartet verstorben ist. Viel zu jung, viel zu früh … Leider hatte ich heute aufgrund einer nicht verschiebbaren Dienstreise keine Möglichkeit, eine Gedenkfahrt für ihn zu unternehmen, wie im letzten Jahr, als…

Kalt und sonnig an der Walhalla

Wieder ein kalter Tag. Schon früh um halb sechs bei der Fahrt in die Arbeit an der Grenze zum Frieren der von gestern übrig gebliebenen Schnee- und Wasserreste, tagsüber bei hin und wieder Sonnenschein dann doch 3 °C, am Nachmittag bei der Heimfahrt immer noch, die Sonne aber machte sich rar. Nur draußen an der…

Die erste richtige Winterfahrt, wenn auch ohne Schnee

Nach den vier FFFFFFFF-Tagen (FilmFestival, FeuchtFröhliche FamilienFeier, Frohes Faulenzen) ging es heute wieder aufs Rad. Nach einer Schneefahrt am Morgen bei 0 °C und zum Glück nicht glatten Straßen und Wegen dann am Nachmittag eine ausgedehnte Heimfahrt von der Arbeit über die Jahninsel, diverse Donauuferwege bis raus nach Bad Abbach und durch die Stadt wieder…