20151030093438

Grau und etwas Farbe

Tristes Grau durch den zähen Hochnebel, keine Sonne zu erwarten, mit 5 °C nicht gerade warm, aber immerhin hat das Nebelgrieseln von gestern Abend aufgehört. Nun ja, ein Radfahrer kommt damit klar, bleibt eh keine Wahl … Wenn man genau hinschaut, mal kurz innehält, stehenbleibt, dann sieht man im Einheitsgrau doch ein paar Farben, die…

wpid-wp-1446135015234.jpg

Einfach nur grau

4 °C, Nebel, alles grau, ab Mittag wurde es immer trüber, richtig diesig, leichtes Nieseln, ein typischer Tag für Regensburg und November … Wenigstens der Weg in die Arbeit hatte ein paar warme, kräftige Farben parat, die mächtigen Bäume am oberen Wöhrd, der einsame Pfad durch das Dickicht am Ufer Höhe Budapester Straße und der…

nebel-00

Nebel bis zum Nachmittag – Sonnenuntergang

Heute dauerte es ja lange, bis der zähe Nebel aus dem Donautal draußen war. Mittags erzählte eine Kollegin, die zum Dienst kam, dass von Weiden bis Schwarzenfeld strahlender Sonnenschein war, ab dann bis Regensburg zäher Nebel. Ich sagte noch zu ihr: „Du wirst dann wohl heute keine Sonne mehr sehen!“. Doch da hatte ich mich…

lazarettspitze-60958

Ab Mittag Sonne pur

Früh Nebel bei nur 3 °C, dann aber ab Mittag Sonne pur. Innerhalb kurzer Zeit waren es angenehme 13 °C und kein Wind. Über den oberen und unteren Wöhrd (Blick über den Regen zur Dreifaltigkeitskirche oben am Berg, Badeplatz am rechten Ufer des Donaunordarms mit den Sandufern) bis runter an die Lazarettspitze, wo Donaunord- und…

20151026184613

Was für ein Tag

Die Bilder sprechen für sich … ohne Worte! Unter Riesen im Villapark am Morgen, an der Donau bei Sinzing und am neuen Sportboothafen am Golfplatz am Nachmittag, an der Schleuse Regensburg bei Mondaufgang und auf der Steinernen Brücke nach Sonnenuntergang. Ein fantastischer Tag.