Früh aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung

Diesen Spruch habe ich erst vor ein paar Tagen gelesen. Doch wer ihn befolgt, der kommt nicht in den Genuss des frühen Morgens und der Möglichkeit, hin und wieder einzigartige Sonnenaufgänge zu bewundern. Früher Vogel fängt den Wurm, sagt der Volksmund auch. Das habe ich heute früh erlebt, eine besondere Stimmung im Stadtosten über dem Almer Weiher, ein Sonnenaufgang, der zunächst kein besonderer zu werden schien, da am Horizont ein Wolkenband lag, das die Sonne verdeckte. Doch in einem schmalen Streifen sah man sie dann doch und es wurde wieder einmal ein schönes Erlebnis.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s