Fatbikerunde an der Donau

Fatbikerunde an der Donau bis Kapfelberg. In Bad Abbach kamen mir vier Fatbiker entgegen, die offensichtlich auf Tour waren. Zu langsam war ich, bis ich die Kamera klar hatte, die Chance war vorbei.

Ich kaufte mir noch ein dunkles Weltenburger Radler im Café Donaulände, dann fuhr ich über Lohstadt zur Fähre Matting, von dort bis rein in die Stadt.

Und wen traf ich beim Hochfahren in der Brückstraße in der Moccabar? Genau, die vier Fatbiker, eine Familie mit zwei Kindern und coolen Rädern und einem noch cooleren Anhänger.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s