Schwarzwaldtour Tag 2

image

Highlight war das Treffen mit der Bodenseecrew …

Tim, Jascha, Patrick und Christian (?) begleiteten uns in Friedrichshafen zum Essen an die Seepromenade. Ein schöner Abend.

Es war wieder heiß, 184 km und über 1000 hm standen um 17.30 Uhr auf dem Garmin.

Verwundert waren die Leute, die wir beim Bäcker und in der Eisdiele trafen. Hört man doch seit Tagen, dass man ja zwischen elf und siebzehn Uhr nicht raus gehen soll. Und sich nicht bewegen. Man könnte es nicht überleben wegen der Gefahr der Hitze. Ich frage mich, wie ich meine Kindheit überleben konnte. Da gab es keine Anweisungen, wann wieviel zu trinken ist, wir waren halt draußen und die Kinder der Bauern mussten den ganzen Tag auf dem Feld Heu zusammen rechen und einfahren. Die heutige Zeit ist echt krass und teilweise krank. Und die Leute lassen sich verrückt machen.

Es ging gut heute, lief gut dahin, trotz der Hügel des Allgäus. Zügig kamen wir vorwärts, das Mittagessen ließen wir ausfallen, Kuchen vom Bäcker tat es auch. Und Getränke ohne Ende, nur trinken. Gerade soviel, dass wir nicht dehydrierten. Zahlte sich aus, machen Triathleten auch so. Am Abend dann auftanken. Bis alle Speicher voll sind.

Ein schöner Tag auf dem Rad und ein schöner Abend am See und in der Hotelbar …

Bilder von heute:

https://picasaweb.google.com/103123780698944134584/SchwarzwaldtourTag2?authkey=Gv1sRgCOrBzOqGjOWF4AE

Schwarzwaldtour Tag 1

Tag 1 ist gut gelaufen. Gefroren haben wir nicht, geregnet hat es auch nicht, nass waren wir trotzdem. 

Durchs Donautal übers Abenstal ins Paartal. Schöne verkehrsarme Straßen, alles perfekt. 

Mittagessen, Eisdiele mit Eiskaffee, Abendessen im Landgasthaus mit Karin und Klaus, Eis zum Abschluss des Tages. 

Knapp 180 km, der Schnitt erreichte nicht den Wert der höchsten Tsgestemperatur. 

Ein gelungener Radltag.

Hier noch ein paar Bilder: 

https://picasaweb.google.com/103123780698944134584/SchwarzwaldtourTag1

Schwarzwaldrunde – Der Countdown läuft

Zu viert werden wir am Samstag, 04. Juli 2015, von Regensburg aus mit den Liegerädern über Augsburg, Friedrichshafen, Freiburg, Tübingen, Nördlingen und zurück nach Regensburg fahren. Eine 1000-km-Runde mit Bodensee, Schwarzwald und Donauries, ca. 8000 Höhenmetern und so wie es aussieht viel Sonne und Hitze.

Ich werde jeden Tag von der Tour berichten, ihr könnt uns die Daumen drücken, dass wir wieder gesund zurück kehren werden …

strecke