Stadtradeln Regensburg – Tag 3 – Mariaposching

Start war spät, es war schon 11 Uhr, die Sonne schien, es war noch etwas kühl, aber kurze Radklamotten gingen ganz gut. Schon beim Rausfahren nach Bad Abbach ein Südostwind, der angenehm von hinten blies. Doch für die Tour nach Mariaposching eher was für die mentale Härte, geht die Tour doch ca. 90 km nach Südosten … nach dem Tag gestern mit dem kräftigen Westwind, war es heute eine echte Überwindung, die Strecke in Angriff zu nehmen.

In Wiesent überlegte ich, eine 40-km-Schleife zu fahren, um den Wind auch als Rückenwind ausnutzen zu können, an solchen Tagen kann der Südost nämlich am Nachmittag einschlafen und dann hat man außer Gegenwind nichts gehabt. Doch nach einer kleinen Stärkung bei McDonalds fuhr ich taktisch geschickt am linken Donauufer mit maximaler Windabdeckung Richtung Bogen, den Rückweg wollte ich dann am rechten Donauufer mit maximalem Rückenwind in Angriff nehmen.

Mariaposching erreichte ich schadlos, etwas müde, zermürbt, aber der Wind hielt einigermaßen und es ging deutlich angenehmer zurück über Bogen, Straubing bis nach Geisling, wo ich noch beim Bäcker etwas zu trinken und eine Apfeltasche kaufte. Die Sonne tat heute ihren Dienst klaglos, es war durch den Wind nicht sehr heiß, aber sie stach doch kräftig herunter und trotz der Sonnencreme war es eine zusätzliche Belastung.

Ich war heute froh, als ich dann nach 203 km mit einem Schnitt von 30,5 km/h wieder daheim einlief. Die Fahrt zur Maidult ging dann noch mit dem Rad, die Beine schon etwas schwer. Aber die Radlermaß, was sonst, entschädigte für den schönen, aber anstrengenden Tag.

2 Gedanken zu “Stadtradeln Regensburg – Tag 3 – Mariaposching

  1. Servus, ich hab dich gesehen, wie du durch Wiesent geradelt bist. Hinter dir war ein Uniformierter Polizist auf den Mountain Bike, sah so aus als wollte er dich verfolgen, der war aber bestimmt nur auf den Weg zu seiner Arbeit. Wäre ein cooles Foto geworden. Aber wie so oft. Zur richtigen Zeit am richtigen Ort aber ohne Kamera.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s