Kalte, sonnige, glatte Feiertagsrunde

Feiertag, frei, -3 Grad, klarer Himmel, die Sonne schien teilweise schon ins Donautal hinein, die Straßen an den Rändern oder quer in Streifen spiegelglatt vom in der Nacht angefrorenen Schmelzwasser, mit dem Trike kein Problem, mit einem Einspurer wäre es eine echte Herausforderung gewesen. Muss nicht sein, wenn man die Wahl hat.

Einen Sturz eines Rennradfahrers habe ich gesehen, es war auf der spiegelglatten Brücke in Bad Abbach rüber zur Freizeitinsel. Nichts passiert, nur der Bremsgriff war verdreht. Ich traf dann noch Stefan, der mir erzählte, dass er an der Blindenschule in der Kurve auf der eisglatten Fahrbahn gestürzt ist, an der Blindenschule …

In unserem Viertel musste man schon schauen, wie man die Straßen hoch kommt, denn geräumt wurde da erst gestern und das Schmelzwasser konnte sich so flächendeckend auf der Straße ausbreiten und ist genauso auch festgefroren.

Alle Eindrücke von unterwegs: https://picasaweb.google.com/103123780698944134584/6Januar2015SonnigeWinterrunde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s