Abendrunde mit Sonnenuntergang über Unterirading zum Ebner-Bäcker nach Pentling

Frisches Brot vom Ebner, frische Luft aus Nordost, Sonnenuntergang an der Walba, überfrierende Nässe mit teils spiegelglatten Fahrbahnen, -6 Grad, die sich durch den Wind noch kälter anfühlten.

Aber schön war es trotzdem, wenn ich auch sehr vorsichtig von Pentling wieder runter gefahren bin. Ein Sturz wäre nicht gut, lieber ein bisschen feige.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s